Übersicht über das Festprogramm

Freitag Samstag Sonntag    Suche

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Matthias Nerlich
Liebe Gifhornerinnen und Gifhorner,

wenn rund 1000 Menschen vor, hinter und auf den Bühnen an einem Strang ziehen, so wie das bei der Organisation und Durchführung des Altstadtfestes wieder der Fall ist, dann kann das nur zum Erfolg führen. Wenn dann noch solch ein vielfältiges und attraktives Bühnen- und Aktionsprogramm dazukommt, dann kann nichts mehr schief gehen.

Im Hinblick auf die vielen Veranstaltungen ist dieses Jahr so etwas wie ein Sommer der Superlative: Fußball-EM, die große stars@ndr2-Party, die Sommer-Olympiade und dann unser eigenes städtisches Highlight, das Gifhorner Altstadtfest, für das uns sportlich gesehen die Goldmedaille sicher sein dürfte.

Bewährtes und Neues in ein spannendes Verhältnis zu setzen, das ist die Herausforderung, der wir uns bei der Planung des Bühnenprogramms immer aufs Neue stellen müssen. Ich finde, das ist den Organisatoren wieder super gelungen. Drei Tage Non-Stopp-Programm in der gesamten Gifhorner Fußgängerzone, acht Bühnen, zehn Aktionsbereiche, mehr als 130 gewerbliche Stände, dazu 28 neue Bands und Gruppen und über allem dreht sich das große Riesenrad - das ist schon ein spektakuläres Gemeinschaftswerk.

Warum das Altstadtfest bis heute nicht an Beliebtheit eingebüßt hat, liegt auch an der besonderen Atmosphäre und der tollen Stimmung, die das Fest im Herzen der Stadt verströmt. Das Fest wird wie ein Magnet, der alle zusammenbringt, die gemeinsam feiern wollen.

Genießen Sie ein ausgelassenes Altstadtfest, freuen Sie sich an den vielen kulturellen Darbietungen und haben Sie Spaß zusammen mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

Ihr

Matthias Nerlich
Bürgermeister